Monica_pic.psd.jpg

Lic. Phil. Mònica Gaspar

ist Dozentin für Kulturtheorie an der HSLU Hochschule Design & Kunst, Luzern. Sie war von 2013 bis 2017 im Projekt als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Ith Institut für Theorie der ZHdK angestellt und unter anderen organisierte zusammen mit Elke Bippus die internationale Schlusstagung des Forschungsprojekts.

Sie studierte an der Universität Barcelona Kunstgeschichte und Cultural and Gender Studies an der ZHdK

Forschungsschwerpunkte:

  • Design und Handwerk als kritische und reflexive Praxen

  • Ästhetisches Denken

  • Ausstellungen als Forschungsdispositiv

  • Craft Studies